Kantorei Kornelimünster

 

Über uns

Nach einer kurzen Zeit des gegenseitigen Kennenlernens haben rund 50 Sängerinnen und Sänger Ende 2011 die „Kantorei Kornelimünster“ gegründet. Ziel dieser Gründung ist die Bildung eines Kantatenchores in Kornelimünster, der besondere musikalische Akzente in Gottesdiensten und Konzerten in der Propsteikirche St. Kornelius und in der Benediktinerabtei setzen soll. 

Die Kantorei versteht sich in erster Linie als liturgischer Chor. Dieses Selbstverständnis macht den Gesang zum Lobe Gottes im Gottesdienst und im Konzert zur vornehmsten Aufgabe der Kantorei.

Auf dieser Grundlage möchte die Kantorei Kornelimünster für ihre Mitglieder auch geistliche Heimat und ein Ort des Glaubenslebens und Glaubenszeugnisses sein.

Die Kantorei ist nach innen offen für Gläubige anderer Konfessionen und den Kirchen Fernstehende. Nach außen knüpfen wir gerne ökumenische Kontakte.

Die Kantorei Kornelimünster wird gemeinsam getragen von der Propsteigemeinde St. Kornelius im Kirchengemeindeverband „An der Himmelsleiter“ und der Benediktinerabtei Kornelimünster.

Um alles Organisatorische kümmern sich:

Sopran: Birgit Theissen
Alt: Regina Lützenburg
Tenor: Jochen Vecqueray
Baß: Michael Schüller
Kasse: Susanne Keitemeier